LEGO Creator Expert – Big Ben (10253) Testbericht

[vc_row][vc_column][vc_column_text]LEGO Creator Expert – Big Ben (10253) im Testbericht. Lange habe ich daran gebaut und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Hier erfahrt ihr nun alles über das Modell.

Der Big Ben mit seinen 4.163 Teilen ist schon ein Monstrum. Wenn man ihn auspackt und die kleinen Platten sieht meint man zuerst, oh…das ist aber überschaubar. Pustekuchen. Das Ding wird richtig groß und das obwohl die Masse der Teilchen hauptsächlich kleine sind. Gerade der Turm geht doch ganz schön in die Höhe.

Vorbereitung: Bau des LEGO Big Ben

[/vc_column_text][vc_gallery type=“image_grid“ images=“3585,3586″ img_size=“412×309″][vc_column_text]Da ich das Set gebraucht gekauft habe, war der Karton leider nicht mehr dabei. Hier muss ich auch leider bei diesem Review in Sachen Bildern Abstriche machen.

Die Bauanleitung enthält neben der Anleitung selbst noch einige Seiten mit extra Informationen zu dem Bauwerk und der Big Ben Glocke.

Glücklicherweise hat der Verkäufer die Teile bei dem Auseinanderbau bereits sorgfältig vorsortiert. Normalerweise sind die Teile in nummerierten Tüten. Da dies bei mir nicht der Fall war, habe ich die Teile in verschiedenen Schälchen vorsortiert.[/vc_column_text][vc_gallery type=“image_grid“ images=“3587,3588,3589,3590,3591,3592,3593,3594″ img_size=“275×206″][vc_column_text]

Zwischenfazit zum Big Ben (10253)

Am Anfang eines solchen LEGO Projekts wird man erst einmal erschlagen und man glaubt nach einzelnen Reihen auch erstmal, damit wird man ja nie fertig. Hier ist auch bei dem Big Ben vor allem am Anfang erst einmal ein wenig Disziplin gefragt.

Nach ungefähr der Hälfte des Bauens habe ich erst einmal die restlichen Teile neu sortiert. Wie das ganze nach dem Sortieren aussah, seht ihr auf dem nachfolgenden Bild.[/vc_column_text][vc_single_image image=“3595″][vc_gallery type=“image_grid“ images=“3596,3597,3598,3599,3600,3601,3602,3603,3604,3605,3606,3607,3608,3614″ img_size=“275×206″][vc_column_text]

Fertiges Modell: Lego – Big Ben (10253)

Und da ist es soweit. Etwa 12-15 Stunden Bauzeit inkl. Sortierphasen hat das Bauwerk von mir abverlangt. Es ist das bisher größte Modell das ich gebaut habe und nach der ersten Hälfte und dem neuen Sortieren ging es ratzfatz.

Der Endspurt hat besonders viel Spaß gemacht. Die Turmuhr, die auch gesondert über ein Rädchen an der Rückseite gesteuert werden kann, ist großartig.[/vc_column_text][vc_gallery type=“image_grid“ images=“3609,3610,3611,3612″ img_size=“412×309″][vc_column_text]

Ein paar Details zum Big Ben Modell

Die Turmuhr lässt sich, wie bereits erwähnt, über einen Technic Mechanismus von der Rückseite des Modells einstellen. Leider jedoch nicht jeder Zeiger einzeln, sondern nur beide zusammen lassen sich drehen. Die Uhrzeit richtig einstellen lässt sich damit also nicht, bzw. nur wenn man umbaut. Trotzdem ist dies ein nettes Gimmick, welches mir sehr gut gefällt.

Die Rückseite des Big Ben ist wirklich grausig. Sie ist kein bisschen designed, sondern nur eine glatte Fläche. Die vielen schönen Details, die man von der Front oder den Seiten erkennen kann, sind hier leider nicht gegeben. Dies liegt aber auch daran, dass auf der Rückseite im Original nicht viel ist. Bei der Fläche mit den Fenster sieht man in Echt auf den Speakers Court und an den anderen glatten Flächen sind die restlichen Gebäude des Palace of Westminster angeschlossen.

Alles in Allem bin ich jedoch sehr zufrieden mit dem Bauwerk und kann es jedem empfehlen, der auch nur ein bisschen auf die Architektur Modelle steht.

Gesamtbewertung

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

1 Comment
  1. Der Big Ben von LEGO ist ein super Bauwerk für jeden Architektur Fan und gehört in jede Sammlung.

Hinterlasse einen Kommentar

BesteSteine.de
Logo
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner