LEGO Architecture – Freiheitsstatue (21042) Testbericht & Facelift

LEGO Architecture – Freiheitsstatue (21042) Testbericht & Facelift

Die Freiheitsstatue aus der LEGO Architecture Serie ist letztes Jahr mit der chinesischen Mauer zusammen erschienen. Die OVP liegt bei 99,99€ und das bei sagenhaften 1685 Teilen. Der Preis pro Teil ist hierbei also sehr gut. Und wenn man jetzt noch Rabatte von bis zu 35% bedenkt, die eigentlich immer irgendwann mal kommen, dann kann sich das Ding echt sehen lassen. Aber gut, beginnen wir mit unserem Testbericht.

LEGO Freiheitsstatue (21042) Testbericht

Unboxing

Bei dem Auspacken sofort auf, es sind KEINE Aufkleber vorhanden, was ich sehr gut finde. Das Handbuch ist gespickt mit Hintergrundinformationen zur Statue of Liberty (Freiheitsstatue) bevor es zur eigentlichen Bauanleitung geht, die übrigens 184 Seiten umfasst. Die Tüten sind nummeriert.

Aufbau

Beginnen wir nun also mit dem Aufbau der Freiheitsstatue. Da die Tüten nummeriert sind, braucht man hier nicht wirklich vorzusortieren. Man nimmt einfach die Tüten wie sie sind und schüttet diese säuberlich nebeneinander aus. Man kann natürlich auch Schälchen zur Hilfe nehmen, aber das soll jeder machen wie er mag. Hier ein paar Fotos zum Bau des Models.

Der Aufbau war ansich sehr simpel und ging zügig von der Hand. Habe nur rund 2 Stunden für das 1.685 Teile umfassende Set benötigt. Es geht also wirklich recht schnell. An der Baufreude mangelt es aber nicht, mir gefallen die vielen glatten kleinen Steine in Sandgrün und auch der Sockel der Freiheitsstatue hat Spaß gemacht zu bauen.

Das fertige Modell

Mit einer Höhe von 45cm und 14,5cm Breite und Tiefe kann sich diese Statue wirklich sehen lassen. Größer als erwartet kommt Sie daher und besticht durch viele Details beim Sockel, aber auch an der Statue selbst. Was mir persönlich nicht gefällt ist das Gesicht. Was sich Lego da erlaubt hat, das verstehe wer wolle. Ich verstehe es nicht. Dieses platte Gesicht als sei die Statue gegen die Wand gelaufen geht einfach gar nicht. ABER!

Man kann dieses Gesicht ganz einfach mit vorhandenen Teilen, die man im Set findet umbauen, wodurch eine Art Osterinsel Gesicht entsteht. Ich habe das ganze mal gemacht. Hier seht ihr die Unterschiede zwischen dem Original, Bild 1 und der Facelifting Version Bild 2.

Wie ihr euch die Freiheitsstatue und das Gesicht selbst umbauen könnt, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Video vom Held der Steine:

Mein Fazit

Auch wenn das Gesicht nun wirklich nicht passt, ist das Set ein meiner Meinung nach sehr gelungenes. Es hat eine ordentliche Teileanzahl, die Farben sind stimmig und vor allem die Details kommen sehr gut daher. Und da man das Gesicht ja, wie in dem Video gesehen, sehr einfach umgestallten kann und man dafür nicht einmal neue Teile braucht ist das ganz rund um ein perfektes Set aus der LEGO Architecture Serie. Meine Bewertung findet ihr wie immer hier unter diesem Artikel. Lasst auch eure Meinung hier und verewigt euch mit einer Bewertung und dem dazugehörigen Kommentar.

Add to compare
LEGO Architecture – Freiheitsstatue (21042)
Sale
10 Monaten ago

LEGO Architecture – Freiheitsstatue (21042)

99,99 63,95 -36%
  • Serie: LEGO Architecture
  • Artikel: 21042
  • Teile: 1685
  • ...
Best deal at: Spielemax

Gesamtbewertung

LEGO Architecture – Freiheitsstatue (21042) Testbericht & Facelift
8 Testergebnis
3 reviews
Add your review
Design
9.0
Spielerfahrung
8.0
Schwierigkeit
7.3
Wertanlage
7.6
Preis / Leistung
8.3

1 Comment
  1. 4.1
    Design
    90
    Spielerfahrung
    80
    Schwierigkeit
    60
    Wertanlage
    90
    Preis / Leistung
    90

    Ein super Set, welches trotz des Matschgesichtes sehr gut in die Wohnung passt. Und man kann ja schließlich ganz einfach umbauen, also warum nicht. Tolles Ding

    + PROS: Sehr detailliert Viele Teile Preis / Leistung
    - CONS: Gesicht
    Helpful(0) Unhelpful(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Your total score

Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Total (0)
Compare
0